Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Hüttenstraße in Altenbüren vorübergehend wieder befahrbar

Die Tiefbauarbeiten in der Hüttenstraße in Altenbüren wurden vor Kurzem witterungsbedingt unterbrochen und die Fahrbahn provisorisch asphaltiert. Ab Donnerstag, den 14. Dezember wird die K 15 zwischen Olsberg und Altenbüren daher vorübergehend wieder für den Verkehr freigegeben. Sämtliche Sperrungen und Umleitungen werden entfernt bzw. unkenntlich gemacht. Auch die verkehrlichen Einschränkungen für die Anlieger von Hüttenstraße, Desmecke und Aufm Warenberg werden im Wesentlichen entfallen. 

Bei Wiederaufnahme der Straßenbauarbeiten im Frühjahr 2024 werden die Sperrungen und Umleitungen aber wieder in Kraft gesetzt.